Struktur des Grundlagen- und Vertiefungsseminars

 

Grundlagenseminar des „Pragmatic Experiential Method“ – Seminartage 1 und 2.

Im zwei Tage dauernden Kurs wird  ein Überblick über alle 4 Phasen der Pragmatisch Erfahrungsorientierten Methode von Prof. Brent Atkinson vermittelt. Er gibt jeweils einen kurzen Einblick in den theoretischen Hintergrund und illustriert die Anwendung mit Videobeispielen aus seiner paartherapeutischen Praxis.

 

Vertiefungsseminar im „Pragmatic Experiential Method“ - Seminartage 3 bis 7.

Die vier Seminartage legen den Schwerpunkt auf die praktische Umsetzung der Pragmatisch Erfahrungsorientierten Methode. Es werden praktische Übungen in der Gesamtgruppe oder in Kleingruppen durchgeführt, die den TeilnehmerInnen einen raschen Einstieg in die Umsetzung der Methode vermitteln. Dadurch wird es möglich, die PEM auch bei schwierigen Paarsituationen anzuwenden, z.B. bei starken Schuldzuweisungen oder lange andauernden chronischen Konflikten.

Inhalte der Seminartage

Seminartag 3 bis 5: Assessment. Standardprotokoll. Zustandsänderungen herbeiführen. Kuss des Todes Intervention mit kritischer Person

Seminartag 6: Kuss des Todes Intervention mit verteidigender Person. Entlastungbriefe Teil 1. Erste Fallbesprechungen.

Seminartag 7: Kuss des Todes Intervention mit Person, die nicht für sich hingestanden ist. Fallbesprechungen.

Seminartag 8: Entlastungbriefe Teil 2. Fallbesprechungen.