MSC – Mindful Self-Compassion

Achtsames Selbstmitgefühl

Der Weg jederzeit fürsorglich zu sich selbst sein zu können

8-Wochen Kurs mit Filip Pavlinec Waber, eidg. anerkannter Psychotherapeut und Silvia Waber

 

Mindful Self Compassion (MSC) ist ein wissenschaftlich auf seine hohe Wirksamkeit erforschtes Trainingsprogramm. Es wurde speziell dafür entwickelt, die Fähigkeit des Selbstmitgefühls zu kultivieren. Stetig zunehmende Forschungsergebnisse zeigen, dass größeres Selbstmitgefühl mit deutlich mehr emotionalem Wohlbefinden, weniger Angst, Depression und Stress und einem Aufrechterhalten von gesunden Lebensweisen und zufriedenstellenden Beziehungen einhergeht. MSC bringt den Teilnehmenden die wesentlichen Fertigkeiten bei, um sich selbst in schwierigen Momenten und Lebensphasen mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen zu können.

 

90% der Menschen sind auf irgendeine Weise hart zu sich selbst, wenn es ihnen schlecht geht. Niemand mag schwierige Gefühle und es ist naheliegend sie nicht haben zu wollen. Damit lehnen wir aber einen Teil von uns ab und verletzen letztlich uns selbst. Selbstmitgefühl hingegen hilft uns, unseren Schmerz, unsere Emotion und somit auch die schwierigeren Teile von uns selbst zu akzeptieren und dadurch einen guten Umgang mit ihnen zu finden. Dies sind nicht nur einleuchtende Aussagen sondern Erkenntnisse, die in den letzten 10 Jahren durch über 1000 Studien zum Thema Selbstmitgefühl immer wieder bestätigt wurden.

 

Für wen ist MSC geeignet?

Selbstmitgefühl kann jeder erlernen – auch Menschen, die wenig Zuneigung in der Kindheit erfahren haben oder die Mühe haben, angesichts von emotionalen Belastungen geduldig und in einer guten Verbundenheit zu sich selbst zu bleiben.

Selbstmitgefühl ist eine mutige geistige Haltung, die uns widerstandsfähiger gegenüber Schaden macht, auch gegenüber dem Schaden, den wir uns unwillentlich selbst zufügen, indem wir uns selbst verurteilen, uns zurückziehen und in Grübeln verfallen.

Selbstmitgefühl gibt uns die emotionale Stärke und Widerstandsfähigkeit, um uns unsere Unzulänglichkeiten einzugestehen, um uns mit Güte zu motivieren, um uns wenn nötig zu vergeben, um mit ganzem Herzen mit anderen in Beziehung zu treten und um auf authentische Weise wir selbst zu sein.

Weitere Informationen zu MSC auf www.msc-selbstmitgefuehl.org

 

Informationen zum Kurs

Der MSC Kurs besteht aus 8 wöchentlichen Sitzungen zu je 3 Stunden (jeweils Dienstagabend 18h bis 21h) und einem 5-stündigen Intensiv-Halbtag.

Termine: 21.1. / 28.1. / 4.2. / 11.2 / 25.2. / 10.3. / 17.3. / 24.3.2020

Tag der Stille am Samstag 7.3.2020 09h30 bis 14h30.

Kosten: 750.- inkl. Pausenverpflegung (Reduktion nach Absprache evtl. möglich). Die Teilnehmenden erhalten ein umfangreiches Handout mit angeleiteten Übungen / Meditationen für das Üben zuhause.

Erfolgt eine Anmeldung 30 Tage vor Kursbeginn oder später kann ein Zuschlag von 50.- erhoben werden.

Keine Abrechnung über die Krankenkasse möglich.

Kursort: St. Martin, Martinstrasse 7, 3600 Thun

Sie werden den besten Nutzen von diesem Kurs ziehen, wenn Sie täglich ca. 30 Minuten für das Einüben der Übungen einplanen.

 

Anmeldung und Information

Filip Pavlinec Waber und Silvia Waber

Kilchweg 6

3665 Wattenwil

033 534 02 88

info@paarinstitut.ch

 

Abmeldung

Bei einer Abmeldung, die 30 Tage oder mehr vor Kursbeginn erfolgt, wird eine administrative Gebühr von 50.- erhoben. Erfolgt eine Abmeldung 30 bis 10 Tage vor Kursbeginn werden 50%, weniger als 10 Tage vor Kursbeginn 100% des Kurshonorars in Rechnung gestellt. Falls sich der Platz neu besetzen lässt, wird nur die Bearbeitungsgebühr von 50.- erhoben.

 

Einführung ins MSC: Workshop Achtsames Selbstmitgefühl

Stressbewältigung - Achtsamkeit - Akzeptanz

Der Workshop ist eine Abendveranstaltung, die 1h45min. dauert.

Daten und weitere Infos:    Hier klicken